Letztes Feedback

Meta





 

Hass und Idioten

Ich hasse Idioten.

10.9.15 20:03, kommentieren

Werbung


1

Ich kann nur drüber lachen, wenn ich nicht gerade heulen muss. Über die Tatsache, dass ich mich selbst vor geraumer Zeit "Miss independent" (ein Lied von Kelly clarkson, welche lange Zeit meine Lieblingssängerin gewesen ist) genannt habe. Lustigerweise beschreibt auch gerade dieses Lied, dass etwas mit Miss independent passiert ist, als sie sich das erste Mal verliebte. Mit der Zeit lernte ich englisch und verstand den Text. Ich hab mich selbst nicht wiedererkannt. Ich hab geheult und es kam mir vor als hätte ich das Jahre lang nicht getan. Ich bin Typen hinterhergerannt, womit ich mich selbst ziemlich klein gemacht habe und das ging sogar so weit, dass ich mir Antidepressiva verschreiben ließ.

Nun ist es ja auch so, dass ich nicht weiß, wann ich hätte begreifen sollen, dass dieser Mist nichts für mcih ist. Dass ich lediglich einsam bin und mich ausnutzen lasse. Diese Fotze von Ex-Freund ist richtig assozial geworden. Und ich auch. Ich würde ihm so gerne eine reinwürgen für sein Arschlochsein. 

Interessant, interessant... psychisch gestört ist sie auch noch. Ich muss das nicht weiter erklären aber wenn ich am Ende war, hat er nicht versucht mir zu helfen. Nein, er hat den letzten verdammten Rest auch noch aus mir herausgequält. Normale Menschen fragen sich, warum ich nach drei Trennungen jedes Mal zu ihm zurückwollte. Naja, mit der Frage bin ich auch noch auf der Suche.

5.9.15 16:22, kommentieren